Gratis Schweizer Rechtsanwalt

Erfolgsbasiertes Kanzleimarketing

Mandatsakquise, die funktioniert – seit mehr als 16 Jahren!

Pay-Per-Call mit Geld-Zurück-Garantie – jetzt 2 Wochen gratis testen

Was bedeutet „Pay-Per-Call mit Geld-Zurück-Garantie“?

Pay-Per-Call“ bedeutet, dass Sie als Anwältin / Anwalt für jeden durch das Institut erfolgreich vermittelten Anruf eine Gebühr von 69 CHF (bzw. 79 CHF) an das Institut bezahlen. Die „Geld-Zurück-Garantie“ bedeutet, dass Sie während Sie mit der rechtsuchenden Person telefonieren vom Institut eine Vergütung von CHF 200/Stunde erhalten. Sie verdienen also ab der 1. Minute. Inkasso-Risiken haben Sie nicht, die übernehmen wir! Das Wichtigste ist aber: Sie haben sofort den direkten Kontakt zur zahlenden Mandantschaft.

Mit der kostenpflichtigen telefonischen Rechtsberatung bauen Sie einen weiteren Vertriebskanal auf, mit dem Sie vorhandene Ressourcen optimal nutzen und auslasten. Auch währende der 14-tägigen Testphase verdienen Sie, bezahlen für die vermittelten Anrufe aber nichts.

100% erfolgsbasierte Abrechnung über Einnahmen und Ausgaben

Wir vermitteln Ihnen als Anwältin / Anwalt Anrufe von Personen, die über unsere Beratungshotline 0900 55 33 55 (CHF 4.50 pro Anruf und Minute, CHF 270/ Stunde) sofort eine qualifizierte, rechtlich fundierte Beratung erwarten. Dank unserer Geld-Zurück-Garantie erhalten Sie auf Minutenbasis vom Institut eine Vergütung von CHF 3.33 (= CHF 200 inkl. MwSt. / Stunde). Der Rest dient uns als Deckungsbeitrag für die Bereitstellung der Systeme und zur Deckung der Marketingkosten. Bei einer Über- oder Unterlieferung verrechnen wir nur die erfolgreichen Vermittlungen. Jeden Monat erhalten Sie eine detaillierte Abrechnung.

Keine monatlichen Gebühren oder Fixkosten

Wir versprechen: In unseren Pay-Per-Call Angeboten ist alles inklusive. Es gibt keine zusätzlichen Fixkosten, Betriebsgebühren, Provisionen, Betreuungskosten, Abrechnungs- oder Bereitstellungspauschalen, etc.

Sie bestimmen die Rechtsgebiete, in denen Sie Anrufe erhalten

Konzentrieren Sie sich auf Ihre Stärken und wählen Sie aus 6 Rechtsgebieten. Derzeit bieten wir die folgenden Rechtsgebiete an: Arbeitsrecht, Mietrecht, Familienrecht, Konsumentenschutzrecht (Betreibungsrecht), Erbrecht und Strafrecht. Sie können auch mit einem Rechtsgebiet anfangen und später weitere Rechtsgebiete hinzunehmen. 

Inklusive Sekretariat (24/7) mit gratis Nachricht über Anrufe

Dank unserem Sekretariatsservice sind Sie immer erreichbar. Damit Klientinnen oder Klienten Vertrauen zu Ihrem Anwalt / Ihrer Anwältin entwickeln, braucht es manchmal 2 oder 3 Anrufe. Beim 2. Anruf kann es sein, dass Sie gerade anderweitig besetzt sind. Die anrufende Person landet dann im Sekretariat und wir informieren Sie per E-Mail über den verpassten Anruf. Für Anrufe, die im Sekretariat landen bezahlen Sie nichts.

Anrufe erhalten Sie über eine App auf Ihr Handy (iPhone, Android)

Home-Office, eigene Kanzlei, Chalet in den Bergen oder vielleicht sogar im Ausland – alles ist möglich! Sie bestimmen wo und wann Sie arbeiten. Anrufe erhalten Sie aus der gesamten deutschsprachigen Schweiz.

Jetzt loslegen: Der Setup ist innerhalb von 72 Stunden gemacht

Sie brauchen nur die App auf ihrem Handy, den Rest machen wir. Wir sorgen dafür, dass Ihr Handy klingelt, sobald Sie sich in unserem System freischalten. Wir machen das Marketing, stellen die IT-Infrastruktur und das Sekretariat, ohne das Sie Aufwand oder irgendwelche Fixkosten haben.

So funktioniert die telefonische Rechtsberatung / Akquise in der Praxis

  1. Einloggen: Am Vormittag ist das Wetter schön und Sie gehen in den Bergen Skifahren. Nach einem gemütlichen Mittagessen loggen Sie sich über Ihr Handy (oder Computer) in unser System ein. Das dauert 2 Minuten. Ab sofort sind Sie via Beratungshotline und App auf Ihrem Handy erreichbar.
  2. Anrufe: Am Nachmittag erhalten Sie 2-3 Anrufe über die Beratungshotline. Mit etwas Glück ergibt sich daraus ein Mandat (z.B. eine Scheidung oder eine arbeitsrechtliche Forderung), bei der Sie die Klientin / den Klient vor Gericht vertreten dürfen. Die Akquise erfolgte über die Beratungshotline. Mit der weiteren Fallbearbeitung – oder Rechnungsstellung ausserhalb der Beratungshotline – hat das Institut nichts zu tun.
  3. Ausloggen: Um 18 Uhr loggen Sie sich aus unserem System aus. Ab sofort sind Sie über die Beratungshotline nicht mehr erreichbar.
  4. Abrechnung: In jeder Nacht erhalten Sie per E-Mail automatisch eine Nachricht vom System. Darin enthalten sind sekundengenaue Angaben über die durchschnittliche und die gesamte Dauer der Telefonate vom Vortag, sowie die Anzahl von Anrufen. Diese Angaben dienen Ihnen und uns als Grundlage für die monatliche Abrechnung.

Rechner

Bei uns bezahlen Sie nur für das, was Sie auch tatsächlich bekommen!

Ihre Angaben

Es kann sich lohnen


10
  • Bei einer durchschnittlichen Gesprächsdauer von Minuten und Anrufen, erhalten Sie eine Vergütung von CHF .

20
  • Mit vermittelten Anrufen gewinnen Sie monatlich zusätzliche Mandate.

500
  • Mit Mandaten machen Sie einen zusätzlichen monatlichen Umsatz von CHF .

10
  • Die monatlichen Marketingkosten für Anrufe betragen CHF .

  • Und Sie erzielen einen Deckungsbeitrag von CHF .

Antworten auf häufige Fragen

Nach oben scrollen